Ab 11.12.16: Breites ÖPNV- und Schulbusangebot Bettendorf

Bettendorf, den 12.12.2016
Breites ÖPNV- und Schulbusangebot Bettendorf sowie 
Region BL - GOH;  
Gutes Ergebnis im Advent nach Gesprächen im Rathaus

Mitte November erhielten die Ortsgemeinden die nun seit dem Fahrplanwechsel am 11.12. 2016 geltenden neuen Fahrpläne erstmals zur Kenntnis. Die Pläne hatte ich insbesondere den von den Defiziten der alten Pläne betroffenen Eltern der WHG-Schüler vorab zur Verfügung gestellt.
Über die Linien 549 und 550 sind damit auch letzte Gemeinden im Blauen Ländchen im neuen ÖPNV-Takt an den Busbahnhof Nastätten angeschlossen. Einzelheiten können den örtlichen Aushängen sowie unter vrminfo im Netz nachgelesen werden.

Auch wurde die Linie 580 Nastätten / GOH, wie von Landrat Frank Puchtler beim gemeinsamen Termin mit VG-Bürgermeister Güllering im April im Bettendorfer Rathaus zugesagt, jetzt im Sinne der Region Blaues Ländchen optimiert. Kurz nach WHG-Schulende fährt der Bus jetzt in Richtung ZOB Nastätten und dort bestehen die neuen Anschlussverbindungen.

Damit ist noch rechtzeitig im Advent die zähflüssige Geschichte bisheriger Grundsatzbaustellen für den ÖPNV/Schulbusverkehr beseitigt.
Sollte noch weiterer Optimierungsbedarf bestehen (Platzverhältnisse der Busse für schwer beladene Schüler, Wartemöglichkeiten am ZOB, Fahrerverhalten…) bitte ich um entsprechende Info, damit die zuständigen Stellen diese auch weiterverfolgen können.



Arnd  Witzky, Ortsbürgermeister

 

Archivfoto Gemeinde:
Neben dem Schulbusverkehr wie früher besteht damit auch ein weitgehendes ÖPNV-Angebot für alle seit einigen Tagen.
Die neuen Busfahrpläne ermöglichen den regelmäßigen Anschluss in Richtung Nassau – Nastätten – Lahnstein