Sonniger Frühlingsstart und Vesperabend

Bettendorf, den 27.04.2018

Turnverein, Orts- und Ratsaktive hatten nach Ostern zu einem gemeinsamen Frühlingswecken ab 14.00 Uhr rund um die Bettendorfer Gemarkung eingeladen.
 

„Ich freue mich mit Euch heute bei strahlendem Wanderwetter am Dorfbrunnen zu unserer ersten Genusswanderung für 2018 in den Frühling zu starten“ begrüßte Tourenorganisatorin Renate Krämer die Wanderfreunde am Bettendorfer Dorfplatz inklusive der auch erwartungsvoll anwesenden Vierbeiner. Über örtliche Teilstrecken des Loreley-Aar-Radweges sowie der Plantenlehrpfades am 3 Kastell Rundweg führte die Strecke rund um die Taunusgemeinde am Welterbe Limes durch die erwachende heimische Frühlingslandschaft. Bereits am Brandholz kamen bei Fern- und Panoramablick vom heimischen Blauen Ländchen bis hin zu den Windrädern auf der anderen Rheinseite vielfältige Wanderideen für die beginnende Saison auf.
 

Unterwegs hielt das mobile TV-Versorgungsteam an mehreren Punkten Erfrischungsgetränke vor. Nach der größeren Kaffeepause am Miehlener Waldrand konnte man gut gestärkt verschieden lange Rückwege zum Ausgangspunkt in der Bettendorfer Dorfmitte wählen.
 

Für die eintreffenden Wanderer und sonstige Frühlingsgäste aus dem Dorf hatte dort das Küchenteam aus den Reihen der Ortsaktiven um Monika Witzky und Elfriede Zöller in den

der Räumen der Betho Scheune alles zur rustikalen Vesper vorbereitet. Für den weiteren organisatorischen Rahmen sorgten die drei Ü-60-er Ratsaktiven mit dem Bürgermeister. Die Gäste konnten ob im mit Frühlingsfarben und –grün dekorierten BEhto-Stall oder bei angenehmen Temparturen im Tennen- oder Freibereich ihre Sitzmöglichkeiten im ältesten Dorfgebäude wählen.

 

Bei Bayern-Halbe und Limes-Spießbraten aus heimischer Metzgerei schlossen die Anwesenden dann den Tag gemeinsam ab. Als Resumee der Gemeinschaftsveranstaltung war u.a. zu hören: „ Wenn im Dorf so ein Frühlingsstart angeboten wird, dann sind wir doch gern dabei ….Wenn man auch ab und zu mal in die Ferne schweift, bieten auch Wanderangebote ab Haustür viele Aktionsmöglichkeiten…“.
 

Mit solch erfreulichen Tageseindrücken wird der weitere Start in die beginnende Frühjahrssaison sicher gut gelingen, zumal der Mai auch viele Brückentage für Kurztouren vorhält.

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Frühlingswecken 2018 - Vesperabend an der Betho-Scheune (27.04.2018)

Turnverein, Orts- und Ratsaktive hatten nach Ostern zu einem gemeinsamen Frühlingswecken ab 14.00 Uhr rund um die Bettendorfer Gemarkung eingeladen.
Als Resumee der Gemeinschaftsveranstaltung war u.a. zu hören: „ Wenn im Dorf so ein Frühlingsstart angeboten wird, dann sind wir doch gern dabei ….Wenn man auch ab und zu mal in die Ferne schweift, bieten auch Wanderangebote ab Haustür viele Aktionsmöglichkeiten…“..