Tempo 30 auf Gemeindestraßen - Messgerät "erinnert"

Bettendorf, den 12.09.2020

Tempo 30-Vorgabe auf emeindestraßen 

In der  Ortsdurchfahrt ist das Thema "Verkehrsbelastung" ein Dauerbrenner, der  z.Z. durch die Vollsperrung während der Bauarbeiten vorübergehend weggefallen ist.
An einigen Stellen ist jedoch offensichtlich eine Verlagerung auf einige innerörtliche Nebenstraßen erfolgt.

Das von der Gemeinde seit Ende letzten Jahres primär auf der Kreisstraße eingesetzte Messgerät wird daher nun auch verstärkt in brisanten Bereichen auf den Gemeindestraßen platziert.
"Die Einhaltung der bestehenden Tempo 30 Vorgabe auf allen Gemeindestraßen ist das Ziel dieser Tempoerfassung" wird von den Akteuren als Kernanliegen der Massnahme  herausgestellt.

Hinweistafeln wie hier am Spielplatz machen zusätzlich aufmerksam auf brisante Stellen

 

Foto: Tempo 30 - das Messgerät "erinnert"