Kunst, Kristalle, Kultur und mehr ....Herbstfest am Einheitstag 2022

03.10.2022 um 11:00—17:00 Uhr

  1. Herbstfest am Einheitstag zwischen Sportlerheim und Mineralienhof;
    Standplanungen vor Abschluss  


  2. Nach Hofflohmarkt in der Miehlener Strasse und Vereinsfest in der Dorfmitte gehen die Planungen der Akteure für den geplanten Herbstmarkt zwischen Sportplatz und Mineralienhof in die finale Phase..

    Das Markttreiben am Einheitstag (Montag, 3. Oktober 2022 ab 10:00 Uhr) soll dort sowohl Fachpublikum aus dem Mineralienumfeld wie auch sonstige Besucher aus Dorf und Region ansprechen.  

    So ist vorgesehen eine kleine „Mineralienbörse“ anzubieten, die federführend von Museumsleiter Armin Wilhelm (Tel 5134) betreut wird.
    Weiterhin haben sich bereits mehrere Flohmarktinterressierte bei Monika Mootz
    (Tel. 0177 6907404)
     gemeldet, die nach den guten Erfahrungen vom Sommerflohmarkt hier wieder Waren anbieten wollen.

    Weitere Standinteressierte können sich bis 10. September 2022 mit den beiden Organisatoren in Verbindung setzen.








    Meldung Mai 2022:
    Ortsaktive planen weitere Aktion  
    Kunst, Kristalle, Kultur und mehr –  am Einheitstag im Herbst 2022


    „ Ein Dorf und eine Region lebt von den Aktivitäten seiner Einwohnerschaft“ fassten die beiden Ur-Bettendorfer  Armin Wilhelm und Arnd Witzky am Rande eines gemeinsamen „Zaungespräches“ im Frühjahr zusammen, was vor einigen Jahren im Bettendorfer Jahreskalender alles anstand. Die beiden früheren Bettendorfer Bürgermeister hatten sich wie viele aus Dorf und Umgebung  dabei in unterschiedlichsten Funktionen für Dorf und Region eingebracht.

    Beim Rückblick kamen schnell die vielfältigen Feste der Vereine und der Dorfbevölkerung früherer Jahre in Erinnerung, die bis vor einigen Jahren noch den Jahresplan bestimmten .
    Museumstage, Planetenwanderung, Keltenfest, Mineralienflohmarkt bis hin zu Großveranstaltung LIMES LIVE fanden so z.B. im Freizeit- und Sportbereich an Nastätter Straße  / Brandholz statt.

    Im letzten Jahr hatten FC-Chef Nils Weidmann mit dem Sommergrillen auf dem Sportplatz sowie Flohmarktorganisatorin Monika Mootz mit dem Herbstmarkt im Bereich Miehlenerstr./Platzer Weg erste Akzente gesetzt, wie man in der „Coronaentspannten Zeit“ das Dorfleben wieder mit Leben füllen kann.

    „Daran wollen wir hier alle gerne anknüpfen und alle einladen, sich einzubringen“ hielten die Akteure bei einem ersten Treffen für eine größere Veranstaltung im Sportplatz- und Muesumsumfeld fest.

    So sollen Kunst, Kristalle und Kultur am diesjährigen Einheitstag in Bettendorf einladen das Miteinander zu pflegen und einen Familiensonntag zu erleben.
    Eine kleine Mineralienbörse sowie ein Flohmarkt und weitere "Keileraktivitäten" sind als weitere Themen gesetzt für diesen 3. Oktober im Bereich zwischen Sportplatz, Mineralienhof und Einheitseiche am Planetenweg.

    Interessierte (Gäste wie weitere Akteure) sollten sich diesen Termin vormerken.
    Rückfragen beantworten die bekannten Organisatoren vor Ort gerne.
          •  


 

 
 

Veranstaltungsort

Sportplatz Bettendorf

 

Veranstalter

FC Bettendorf und Ortsaktive